Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Torsten Wolf

Wertschätzung für Lehrerinnen und Lehrer

Auf den besonderen Einsatz und das Engagement von Lehrerinnen und Lehrern auch während der Corona-Pandemie macht Torsten Wolf, bildungspolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag, aufmerksam. „Lehrerinnen und Lehrer sind nicht nur für die Wissensvermittlung verantwortlich, sondern auch Tröster*innen, Begleiter*innen in außerschulischen Fragen sowie Planer*innen und Entwickler*innen in allen schulischen Angelegenheiten.“

Auf den besonderen Einsatz und das Engagement von Lehrerinnen und Lehrern auch während der Corona-Pandemie macht Torsten Wolf, bildungspolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag, aufmerksam. „Lehrerinnen und Lehrer sind nicht nur für die Wissensvermittlung verantwortlich, sondern auch Tröster*innen, Begleiter*innen in außerschulischen Fragen sowie Planer*innen und Entwickler*innen in allen schulischen Angelegenheiten.“

„Heute mehr denn je wird deutlich, dass Lehrerinnen und Lehrer mehr als nur einen Dank verdienen. Sie verdienen vor allem Respekt. Jegliche Form von Gewalt gegen Lehrkräfte, physisch oder verbal, ist absolut inakzeptabel“, unterstreicht der LINKE-Bildungspolitiker. Gerade während der Corona-Pandemie seien Lehrkräfte von vielen, die Regelungen zur Corona-Bekämpfung ablehnten, kritisiert und zum Teil massiv bedroht worden.

Der Bildungsexperte der LINKEN macht deutlich, dass seiner Fraktion wichtig ist, dass sich Wertschätzung gegenüber Lehrerinnen und Lehrer auch bei ihrer Besoldung widerspiegelt. „Rot-Rot-Grün hat dafür gesorgt, dass alle Regelschullehrer*innen nun mit der Besoldungsstufe A13 besser bezahlt werden. Ab dem 1. August werden alle Lehrer*innen im Grundschul- und Primarbereich ebenfalls in die A13 gehoben. Damit ist Thüringen eines von wenigen Bundesländern, in dem alle Lehrkräfte mit der gleichen Bezahlung die gleiche Wertschätzung erhalten“, betont Torsten Wolf.

 

Zum Lehrertag

Vielen Lehrerinnen und Lehrern ist der ehemalige Tag des Lehrers am 12. Juni noch in Erinnerung. An diesem Tag sollte die besondere Wertschätzung gegenüber Pädagogen zum Ausdruck kommen. Vor 70 Jahren wurde der Lehrertag eingeführt.