Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Zwangsdiät für Millionen

Das bedeutet aber nicht nur, dass mal so richtig auftafeln oder Pizza bestellen nicht möglich ist, sondern auch, dass eine gesunde Ernährung auf der Strecke bleibt. Regionale oder Bioprodukte bleiben so die Ausnahme, das Brot vom Bäcker um die Ecke ist fast unerschwinglich und Fleisch und Wurst gibt’s nur noch vom Discounter. Am Ende leiden alle.

Deshalb gilt: Hartz IV abschaffen und eine sanktionsfreie Mindestsicherung einführen, die nicht nur zum Überleben reicht und eine Erwerbslosenversicherung, die einen Erhalt des vorherigen Lebensstandards ermöglicht.

#machtdaslandgerecht #mindestsicherung #hartz4abschaffen



Zwangsdiät für Millionen

Zum heutigen Anti-Diät-Tag sollte man mal so richtig schlemmen und einfach nur essen, worauf man gerade Lust hat. Nicht auf die Kalorien schauen. Und auch nicht auf’s Geld. Für über 6 Millionen Mensch in Deutschland – darunter 1,8 Millionen Kinder – ist das bei 154,78€, die monatlich für Lebensmittel und Getränke zu Verfügung stehen, nicht drin.

 

Das bedeutet aber nicht nur, dass mal so richtig auftafeln oder Pizza bestellen nicht möglich ist, sondern auch, dass eine gesunde Ernährung auf der Strecke bleibt. Regionale oder Bioprodukte bleiben so die Ausnahme, das Brot vom Bäcker um die Ecke ist fast unerschwinglich und Fleisch und Wurst gibt’s nur noch vom Discounter. Am Ende leiden alle.

Deshalb gilt: Hartz IV abschaffen und eine sanktionsfreie Mindestsicherung einführen, die nicht nur zum Überleben reicht und eine Erwerbslosenversicherung, die einen Erhalt des vorherigen Lebensstandards ermöglicht.

#machtdaslandgerecht #mindestsicherung #hartz4abschaffen