Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Mathias Günther

#unteilbar: Mit der LINKEN zur Großdemo nach Dresden

Im Herbst werden in drei ostdeutschen Flächenländern neue Landtage gewählt. Im Vorfeld, am 24. August, findet in Dresden eine Großdemonstration des #unteilbar- Bündnisses statt. Die Partei DIE LINKE unterstützt diese erfolgreiche außerparlamentarische Bewegung und ruft deshalb zur Teilnahme auf.
Die Thüringer LINKE organisiert auch eine gemeinsame Busfahrt in  die sächsische Landeshauptstadt.
Nachfolgend veröffentlichen wir den Aufruf und entsprechende Kontaktmöglichkeiten:

 

Aufruf:

Im Vorfeld der Landtagswahlen bei uns in Thüringen, wie auch in Sachsen und Brandenburg setzen wir am 24.08.19 in Dresden ein bundesweites Zeichen und rufen dazu auf, gemeinsam eine andere, eine offene und solidarische Gesellschaft sichtbar zu machen!

Lautstark und unteilbar werden wir – ob aus Thüringen, Brandenburg oder auch Bayern – einstehen für eine Gesellschaft, in der alle Menschen selbstbestimmt und frei von Angst leben können. Wir geben nicht klein bei angesichts der menschenverachtenden Politiken und Ausgrenzungsfantasien der Rechten. Gerade jetzt kommt es darauf an, die Unteilbarkeit unserer Inhalte und Kämpfe in den Vordergrund zu stellen und klar zu machen: Wir lassen uns nicht gegeneinander ausspielen!


Kommt mit zur #unteilbar- Großdemonach Dresden.
Mit dem Demobus von DIE LINKE. Thüringen den Sommer der Solidarität (er-)leben!

Der Landesverband DIE LINKE. Thüringen ruft dazu auf, die #unteilbar-Demo am 24.08.19 zu unterstützen. Für eine gemeinsame Busanreise gibt es noch ausreichend freie Plätze, dafür bieten wir unterschiedliche Zustiegsorte entlang der A4 an. Der Demobus startet 08:00 Uhr ab Eisenach/ Rasthof Krauterhausen, 08:30 Uhr ab Gotha/ SVG Autohof Thüringer Tor, 09:00 Uhr ab Erfurt/  Möbelhaus Höffner, 09:30 Uhr ab Weimar/ Gelmeroda,  09:45 Uhrab  Jena/ McDonald's Restaurant an der A4 und 11 Uhr ab Gera/ Hauptbahnhof (SOK-Bus).

Die Rückfahrt von Dresden nach Thüringen erfolgt 19 Uhr. Der Soli-Beitrag liegt bei 25 EURO/ je nach finanzieller Möglichkeit. Die verbindlichen Anmeldungen (+Wunschzustiegsorte) sowie weitere Rückfragen sind bitte an: demobus@die-linke-thueringen.de zu senden.

Weitere Infos über das Bündnis- #unteilbar sowie dem unterstützenden #wannwennnichtjetzt -Bündnis findet ihr hier:

www.unteilbar.org/dresden/ 
https://www.unteilbar.org/aktionen/marktplatz-konzerttour/
https://wannwennnichtjetzt.org/

Hier nochmals den Link zu unserer Facebook-Veranstaltung:
https://www.facebook.com/events/510869162987271/