Ausschreibung Frauenpreis 2018
Dem Rechtsruck begegnen
Bedingungsloses Grundeinkommen

DIE LINKE. Presseerklärungen

 

Termine

19. Februar 2018 - 19. August 2018 |

Keine Termine gefunden

 
10. Januar 2018 RJ

Allerweltsgespräche mit Auftaktveranstaltung 2018

Französische Bauern auf der Flucht

In diesem Jahr jährt sich das Ende des I. Weltkrieges zum einhundertsten Mal.

In der Nachbetrachtung wird oft von der „Urkatastrophe“ des 21. Jahrhunderts gesprochen.

Die Industrialisierung der Gefechtshandlungen, der Einsatz von immer effektiveren Vernichtungstechnologien wie Maschinenwaffen, U- Booten, Tanks, Flugzeugen und Giftgas zogen im damaligen Europa voller starker nationalistischer Aufwallungen bis dahin ungekannte Ausmaße bei Toten, Versehrten und Zerstörungen nach sich.

Nationalistische Tendenzen bestimmen auch gegenwärtig die politische Landschaft in Europa.

 

Der Kreisverband der Linken widmet sich dieser Problematik im Rahmen seiner Veranstaltungsreihe „Allerweltsgespräche“.

Am kommenden Dienstag, dem 16.01.2018 um 14.30 Uhr findet in der Gaststätte „Falkenklause“ in Hildburghausen ein Gespräch zu folgendem Thema statt:

„100 Jahre Ende des I. Weltkrieges – Auswirkungen bis heute?“

 

Alle Interessenten sind dazu herzlich eingeladen.

 

Rainer Juhrsch

Kreisgeschäftsführer